Mal schnell ’ne Pizza in’n Ofen?

Mal schnell ist das gar nicht, aber mit der richtigen Planung schon. Bevor ich morgens aus dem Haus gehe, lasse ich von meiner Küchenmaschine den Pizzateig kneten. Dann stelle ich die Schüssel zugedeckt in den Kühlschrank. Ja! Cooler Weise geht der Teig dort und ist am Abend perfekt. Abends ziehe ich den Teig nur noch auf die richtige Größe und belege ihn ganz dünn. Auf unterster Schiene bei maximaler Hitze braucht die Pizza nur noch 10 Minuten im Ofen. Wer morgens keine Zeit hat, kann den Teig am Nachmittag kneten und ihn dann in der warmen Küche für mindestens 1 Stunde gehen lassen. So wird das was mit der schnellen Pizza.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.